20 Dörfer haben die Auszeichnung „Villages de caractère“ erworben. Ihr gemainsames Bestreben ist es einen historischen Ortskern zu bewahren und den Besuchern besondere Gastfreundlichkeit zu bieten. Einige dieser Dörfer liegen in der Süd-Ardèche,

in der Nähe von Bourg-Saint-Andéol oder Vallon-Pont-d’Arc: Saint-Montan, Alba-La-Romaine, Vogüé, Balazuc, Labeaume und Rochemaure.

Saint-Montan

Eine beeindruckende Burgruine thront auf einem Felsvorsprung inmitten des Dorfes. Enge Gassen, Gewölbe und Steinhäuser versetzen den Besucher in mittelalterliches Ambiente.

Nach der Legende wurde das Dorf im 5. Jahrhundert von dem Einsiedler Montanus gegründet.

1970 war der mittelalterliche Ortskern nur noch ein Trümmerhaufen überwachsen von Efeu, Dornen und Bäumen.

Dank der Anstrengungen des Vereins « Les Amis de Saint-Montan » haben tausende von freiwilligen Helfern über viele Sommer diesen einzigartigen Ort Stein für Stein wieder aufgebaut.

chateau-saint-montan-300x154

Alba-La-Romaine

alba-la-romaine-300x154

Alba-La-Romaine war während der Antike die Hauptstadt der Helvier. Überreste eines römischen Theaters und eines weitläufig angelegten Zentrum erinnern an diese glorreiche Vergangenheit. Neben der gallo-romanischen Stätte liegt das gleichnamige mittelalterliche Dorf.

Kopfsteinpflastergassen mit alten Steinhäusern aus weißem  Kalk oder schwarzem Basalt verleihen dem Dorf eine besondere Atmosphäre. Ein imposantes feudales Schloss ist von weitem sichtbar.

Voguë

Die Burg der adeligen Herren von Vogüé ragt über das Dorf, das sich wie ein Amphitheater an das Ufer der Ardèche schmiegt.

Bemerkenswert sind die vier Rundtürme der Burg und ihre hängenden Gärten.

chateau-vogue-300x154

Balazuc

Balazuc-300x154

Verwinkelte Gassen, Gewölbebogen, schmale Treppen prägen den mittelalterlichen Ortskern mit Bauten aus dem 13. Jahrhundert. Die Burg und die romanische Kirche stehen unter Denkmalschutz.

Die Lage ist einzigartig. Das Dorf klammert sich förmlich an den Felsen über der Ardèche.

Labeaume

Ein Labyrinth an Gassen und Arkaden und die einzigartige Steinbrücke über den gleichnamigen Fluß prägen das Dorf, das sich an einen schroffen Felsen schmiegt.

Die Aussicht von den hängende Gärten aus ist bemerkenswert und der Sonnenuntergang gilt als Geheimtipp.

Labeaume-300x154

Rochemaure

rochemaure-300x154

Rochemaure liegt am Fuß eines erloschenen Vulkans. Basalt und Kalkstein bilden ein geflecktes Mosaik. Seine Festung aus dem Mittelalter ragt über das Rhone-Tal und das Dorf.

Eine Hängebrücke für Fußgänger und Radfahrer gilt als moderne Sehenswürdigkeit.

  • Balazuc-plus-beau-village-de-France-et-le-Vieil-Audon-aout-2016-©-Pont-dArc-Ardèche
  • Labeaume-labellisé-village-de-caractère-©-Marina-Geray-Pont-dArc-Ardèche
  • labeaume-marinageray
  • Le-village-de-Vogüé-©-Stéphane-Tripot
  • merveilleux-saint-montan
  • ruelles-chateau-saint-montan
  • ruelles-village-caractere