Chapelle Notre-Dame de Cousignac

Historische Anlage und Denkmal Bourg-Saint-Andéol

Die Kapelle liegt inmitten der Weinberge und gibt dem Weingut seinen NAmen. Sie stammt aus dem 6. und 11. Jahrhundert.

Sie gibt dem Anwesen einen Hauch von versonnener Ausgeglichenheit mitten im Naturschutzgebiet. Sie empfängt Pilger aus aller Welt auf dem Weg nach Compostella, die in Arles vorbeikommen.
Diese Kapelle ist im Besitz der Pfarre von Bourg-Saint-Andéol. Sie ist eine Kultstätte mit alljährlicher Wallfahrt um den 17. August herum. Seine lange und alte Geschichte wird Ihnen von der Familie Pommier erzählt, deren familiäre Geschichte seit der französischen Revolution mit dieser Kapelle verbunden ist.

Adresse

Quartier Cousignac
07700 Bourg-Saint-Andéol

Auf der Karte anzeigen

GPS-Koordinaten

DD (Dezimalgrade)

Breitengrad : 44.40749100

Längengrad : 4.64157400

Öffnungsperiode

Vom 01/01 bis 31/12, täglich.

Preise

Freier Zugang.

Chapelle Notre-Dame de CousignacChapelle Notre-Dame de CousignacChapelle Notre-Dame de CousignacChapelle Notre-Dame de Cousignac