Die Kirchenfenster von Saint Andéol

Historische Anlage und Denkmal Bourg-Saint-Andéol

Die Fenster der Kirche von Bourg-Saint-Andéol aus dem 19. Jahrhundert wurden durch einen Bombenangriff im Jahre 1944 vollständig zerstört. Erst nachdem die Restaurationsarbeiten des Gebäudes abgeschlossen worden waren, konnte das Auswechseln der Fenster angegangen werden.

Das Projekt wurde Jean-Pierre Bertrand anvertraut. Neben der Reparatur der Kirchenfenster hat der Künstler etwas weiteres verändert: das Licht. Er hat sich zunächst damit beschäftigt, wie das Licht einfällt, und "wie es dort Sinn machte". Jean-Pierre Bertrand untersuchte das Licht und seine Reflektion mithilfe von zwei Gläsern.

Er wollte eine geeignete Stimmung zum Beten erschaffen, ohne dass die Fenster ablenken. Dank ihm sind die Kirchenfenster in Bourg-Saint-Andéol nicht nur Kunstwerke sondern tragen auch zur Meditation eines jeden bei.

Christine Blanchet-Vaque. Kunsthistorikerin.

Besichtigung

Sprache(n) der Führung : Französisch

Informationsschilder : Französisch

Adresse

Eglise de Saint Andéol
Place de l'église
07700 Bourg-Saint-Andéol

Auf der Karte anzeigen

GPS-Koordinaten

DD (Dezimalgrade)

Breitengrad : 44.37109400

Längengrad : 4.64614400

Öffnungsperiode

Vom 01/01 bis 31/12, täglich von 7 Uhr bis 19 Uhr.

Preise

Gratuit

Die Kirchenfenster von Saint AndéolDie Kirchenfenster von Saint AndéolDie Kirchenfenster von Saint AndéolDie Kirchenfenster von Saint AndéolDie Kirchenfenster von Saint Andéol