Statue der Dona Vierna

Historische Anlage und Denkmal Bourg-Saint-Andéol

wifi

Der Brunnen wurde 1888 zu Ehren der legendären Wohltäterin der Stadt erbaut. Die Skulpturen stellen die Pflanzen- und Tierwelt des Laoul-Waldes, die Dolmen, das Flachrelief und das Grabmal des Saint Andéol.

Die Marmorstatue stellt die legendäre Wohltäterin der Stadt, Dame Vierne de Balazuc, dar, die traditionsgemäss für die Nutzung des des Laoul verantwortlich ist.
Die Erträge, die aus der Bewirtschaftung des Waldes hervorgehen, verhalfen Bourg-Saint-Andéol dazu, eine der ersten Städte Frankreichs zu werden, die elektrische Beleuchtung und Trinkwasser in ihren Strassen installierten. Um dies zu feiern, wurde 1888 ihr zum Dank und zur Ehre ein Denkmal mitten im neuen Viertel errichtet, zwischen den Stadtmauern und dem Bahnhof. Es ist das Werk der Steinmetze Bouvas, Pinoti und Imbert. Die drei Seiten des Brunnens stellen die Vegetation und die Fauna des Laoul dar.

Besichtigung

Sprache(n) der Führung : DeutschEnglischFranzösischItalienischHolländer

Adresse

Place du champ de mars
07700 Bourg-Saint-Andéol

Auf der Karte anzeigen

GPS-Koordinaten

DD (Dezimalgrade)

Breitengrad : 44.37121700

Längengrad : 4.64264600

Öffnungsperiode

Ganzjährig: täglich.

Preise

Gratuit

Statue der Dona ViernaStatue der Dona ViernaStatue der Dona ViernaStatue der Dona ViernaStatue der Dona ViernaStatue der Dona Vierna