Dom Saint Vincent

Historische Anlage und Denkmal Viviers

Die Kathedrale Sankt Vincent ist die kleinste Kathedrale Frankreichs, die noch in Betrieb ist. Sie verient den romanischen und den gotischen Stil aus dem 18. Jahrhundert. Sehenswert: die Wandteppiche der Gobelins, der Hauptaltar aus Marmor, die Chorstühle. Freie oder geführte Besichtigung.

Die Kathedrale St Vincent wurde im 12. Jahrhundert im romanischen Stil erbaut. Im 16. Jahrhundert gestaltete Bischof Claude de Tournon sie um, indem er eine prächtige Apsis im gotischen Stil errichten liess. Die Mauern des Kirchenschiffs, die während der Religionskriege zerstört worden waren, wurden wieder aufgestellt und erst im 18. Jahrhundert stattete der Architekt Jean-Baptiste Franque die Kathedrale mit ihrem heutigen Gewölbe aus Quaderstein aus.

Besichtigung

Besichtigungen der Kathedrale gehört zu den Angeboten des Touristenbüros. Nach Vereinbarung das ganze Jahr über.

Adresse

Place St Jean
07220 Viviers

Auf der Karte anzeigen

GPS-Koordinaten

DD (Dezimalgrade)

Breitengrad : 44.48189400

Längengrad : 4.69066900

Öffnungsperiode

Ganzjährig: täglich geöffnet (von 9:00 - 17:00 Uhr; im Sommer bis 19:00 Uhr)

Preise

Freier Zugang. Freier Eintritt.

Dom Saint VincentDom Saint VincentDom Saint VincentDom Saint VincentDom Saint VincentDom Saint VincentDom Saint Vincent