Maison des Chevaliers

Historische Anlage und Denkmal Viviers

Ehemaliges römisches Gebäude, das der reiche Kaufmann Noël Albert ab 1546 im Stile der Renaissance von Louis Pic de Pont-Saint-Esprit hat umbauen lassen.

Noël Albert wurde um 1511 in Viviers geboren. Er war im Salzgeschäft tätig und bereicherte sich indem er dem König manchmal Steuern vorenthielt. Während der Religionskriege übernahm er die Führung der Hugenotten und eignete sich mit Gewalt die Stadt an. Er wurde aufgehalten und am 30. August 1568 in Toulouse hingerichtet.
Die Fassade erstreckt sich über 4 reich geschmückte Stockwerke. Im Erdgeschoss wurden einige Veränderungen vorgenommen aber oberhalb der Türen ist die Dekoration noch erhalten: Büsten von Männern und Frauen, Wappen und Helme. Die Stockwerke werden durch Zierstreifen voneinander getrennt. Erstes und zweites Stockwerk zeigen Kampfszenen, in den oberen Etagen findet man Rankenornamente. Die beiden identsichen Fenster in der ersten Etage werden von Säulen eingerahmt. ...

Adresse

Place de la République
07220 Viviers

Auf der Karte anzeigen

GPS-Koordinaten

DD (Dezimalgrade)

Breitengrad : 44.48316300

Längengrad : 4.68886900

Maison des ChevaliersMaison des ChevaliersMaison des ChevaliersMaison des ChevaliersMaison des ChevaliersMaison des ChevaliersMaison des Chevaliers